Lück lässt ’ne Lücke

Nun ist auch Schlagerbarde Thomas Lück von uns gegangen. Das ist eine gute Gelegenheit, von hier aus Meat Loaf, dem Thomas Lück des Westens, beste Gesundheit zu wünschen. https://www.youtube.com/watch?v=zYfVV8tlLQo

Werbeanzeigen

Müllers Geburtstag

Gäbe es die DDR noch, so feierte sie heute den 70. Jahrestag ihrer Gründung. Es gibt aber heute noch einen weiteren Jahrestag, auf den hinzuweisen ich als Dessauer mich veranlasst fühle. Am 7. Oktober 1794 wurde in Dessau der Dichter Wilhelm Müller geboren. Das ist jetzt 225 Jahre her. Manchem wird dieser Name auf Anhieb … Müllers Geburtstag weiterlesen

Lechs Latenz

Im Jahre 2006 hielt der damalige polnische Staatspräsident Lech Kaczynski eine Rede an der Berliner Humboldt-Uni. Es sollte um ein "Solidarisches Europa", so der Titel seiner Rede, gehen. Damals stürmten Homosexuellenrechtler den Saal. Sie protestierten gegen den Auftritt eines Mannes, der aus ihrer Sicht ein Homophober und Antidemokrat war. Sie erhoben die Stimme für eine … Lechs Latenz weiterlesen

Volksgericht

Das Berliner Landgericht hält es für rechtens, dass die Politikerin Renate Künast einige von ihr als Beleidigung und somit als Straftat gewertete Aussagen über sich hinnehmen muss, weil diese angeblich durch das Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt seien. Die Aussagen werden durch den rechtsextremen Netzaktivisten Sven Liebich und seine Gefolgschaft verbreitet. Laut Gericht bewege sich … Volksgericht weiterlesen

Mobile Inbesitznahme

Morgen beginnt die Europäische Mobilitätswoche. Es wird um alternative und nachhaltige Mobilität gehen. In Dessau haben sich "unter Federführung von Fridays for Future verschiedene Akteure zusammengefunden", so die Mitteldeutsche Zeitung in ihrem aktuellen Dessauer Lokalteil. Zu den Akteuren gehören der Energietisch, der Verein Rebino und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC). Der Focus liegt in Dessau … Mobile Inbesitznahme weiterlesen

Strohhalm und Kochlöffel

Wie an jedem Sonnabend gibt es auch heute wieder im Dessauer Lokalteil der Mitteldeutschen Zeitung einen Beitrag unter der Rubrik Anhaltspunkt. Es handelt sich dabei um eine christliche Rubrik. Heute kann man einen Text von Torsten Ernst lesen. Ernst arbeitet als Theologischer Geschäftsführer der Anhaltischen Diakonissenanstalt Dessau. Unter der Überschrift "Die Hoffnung stirbt zuletzt" beginnt … Strohhalm und Kochlöffel weiterlesen